FANDOM


will.i.am
Will.i.am
will.i.am im Juli 2011
Allgemeine Informationen
Geburtsname
William James Adams, Jr.
Geboren
15. März 1975
Geburtsort
Los Angeles, Kalifornien (USA)
Genres
Aktive Jahre
seit 1993
Label
Ruthless, Warner Sunset, Atlantic, Geffen, A&M, Interscope, Columbia, will.i.am music group

will.i.am (* 15. März 1975 in Los Angeles, Kalifornien, als William James Adams, Jr.) ist ein US-amerikanischer Rapper, Musiker, Songwriter, Sänger, Schauspieler und Produzent. Er ist u.a. Mitglied bei der US-amerikanischen Hip-Hop Band The Black Eyed Peas, seit den 90er Jahren. Als Musikproduzent arbeitete will.i.am mit Musikern wie Michael Jackson, Eazy-E, Britney Spears, U2, Rihanna, Usher, Justin Timberlake, Nicki Minaj, Cheryl Cole, 2NE1, Daddy Yankee, und Juanes zusammen.

Diskografie Bearbeiten

Alben Bearbeiten

  • 2001: Lost Change
  • 2003: Must Be 21
  • 2007: Songs About Girls
  • 2013: #willpower

Singles Bearbeiten

  • 2007: I Got It from My Mama
  • 2008: Heartbreaker (feat. Cheryl Cole)
  • 2008: One More Chance
  • 2008: It’s a New Day
  • 2010: Check It Out (mit Nicki Minaj)
  • 2011: Hot Wings (I Wanna Party) (feat. Jamie Foxx)
  • 2011: T.H.E. (The Hardest Ever) (feat. Jennifer Lopez & Mick Jagger)
  • 2012: This Is Love (feat. Eva Simons)
  • 2012: Scream & Shout (feat. Britney Spears)
  • 2013: #thatPOWER (feat. Justin Bieber)
  • 2013: Fall Down (feat. Miley Cyrus)
  • 2013: Bang Bang
  • 2013: Feelin' Myself (feat. Miley Cyrus, French Montana, Wiz Khalifa & DJ Mustard)

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki