FANDOM


“The Edge of Glory”
The Edge of Glory
Single von Lady Gaga
aus dem Album Born This Way
Veröffentlichung
9. Mai 2011
Aufnahme
2010
Genre
Elektro Rock, Dance-Pop
Länge
5:21
Label
Streamline, Interscope, Kon Live
Songwriter
Lady Gaga, Fernando Garibay, Paul Blair
Produzent
Lady Gaga, DJ White Shadow
Lady Gaga Single-Chronologie
Pfeil Icon links
“Judas”
(2011)
Pfeil Icon rechts
Yoü and I
(2011)
Musikvideo

center|266px

Länge {{{Länge}}}

The Edge of Glory ist ein Lied von der US-amerikanischen Sängerin Lady Gaga. Der Song wurde am 9. Mai 2011 als dritte Singleauskopplung aus Gagas zweiten Studioalbum Born This Way veröffentlicht.[1] Produziert wurde das Lied von Lady Gaga und DJ White Shadow.

Hintergrund und Veröffentlichung Bearbeiten

„The Edge of Glory“ wurde geschrieben und produziert von Lady Gaga, Fernando Garibay und DJ White Shadow.[2] Das Lied ist im Januar 2011 entstanden, als Gaga ihre Fans neckte mit einer Vorschau des Liedtextes.[3] Stephen Hill von BEM, bezeichnete das Lied beim ersten hören als „Verrückt“ und „Phänomenal“.[4] Weite Informationen zu „The Edge of Glory“ verriet Lady Gaga in einem Interwiev mit Google. Sie sagte dass das Lied „Der letzte Moment auf der Erde, der Moment der Wahrheit, Der Moment bevor du die Erde verlässt“ bezeichnet. Sie sagte in dem Interwiev, dass sie das Lied kurz nach dem Tot ihres Großvaters geschrieben hat.[5][6] Ein Tag vor der geplanten Veröffentlichung, twitterte Gaga das „The Edge of Glory“ am nächsten Tag als Promotionale Single veröffentlicht wird.[3][7]

Die Promotionale Single sollte als Cowndown des nächsten Studioalbums Born This Way dienen. Durch den schnellen Erfolg des Liedes und durch die Förderung auf ITunes, wurde das Lied als dritte Singleauskopplung veröffentlicht.[1]

Komposition Bearbeiten

„The Edge of Glory“ ist eine schwungvolle Dance-pop und Elektro-rock Nummer. Das Lied ist stark geprägt von Synthesizern, das vom Smooth Jazz beeinflusst ist, sowie vom Saxophon-Solo.[8]

Kritische Rezeption Bearbeiten

Matthew Perpetua vom Rolling Stone Magazin gab dem Song eine positive Bewertung.

This one sounds crazy in print—it's a massive power ballad with heavy club beats that features Clarence Clemons of the E Street Band wailing on his saxophone—but somehow it all seems totally natural when you actually hear it. There's an element of cheesiness to it, but it's totally captivating and incredibly catchy. If any of these new Gaga tunes demands to be a big fat hit this is it. The inclusion of Clemons is an inspired touch that amplifies the song's Eighties stadium rock vibe, but his (Clemon's) actual performance is amazing and ranks among the best of his career.

Matthew Perpetua: [6]

Seit der Veröffentlichung von „The Edge of Glory“, erhielt das Lied permanent Kritikerlob von Musikkritikern und Fans.[9] Das Magazin NME gab dem Lied eine positive Kritik.

It feels like a pop moment without her trying too hard." [später gaben sie hinzu] "‘The Edge Of Glory’ is simple. And it is, quite simply a Great Pop Moment.

New Musical Express: [10]

Titelliste Bearbeiten

Nr. Titel Länge
1. „The Edge of Glory“ (Album Version) 5:21
2. „The Edge of Glory“ (Radio Version) 4:20

Kommerzieler Erfolg Bearbeiten

„The Edge of Glory“ erreichte in den ITunes-Charts direkt die Top 3 nach der Veröffentlichung.[11] Laut der Chartprognose im Vereinigten Königreich vom BBC, könnte „The Edge of Glory“ diese Woche auf Platz 7 einsteigen.[12]

Charts Bearbeiten

Charts (2011)
Höchst-
position
AU Icon Australien (ARIA Charts)
2
BE Icon Belgien (Flandern) (Ultratop 50)
6
BE Icon Belgien (Wallonien) (Ultratop 40)
2
DK Icon Dänemark (Tracklisten)
8
DE Icon Deutschland (Media-Control-Charts)
3
IE Icon Irland (Irish Singles Chart)
4
IT Icon Italien (FIMI)
2
CA Icon Kanada (Canadian Hot 100)
3
NZ Icon Neuseeland (RMNZ)
3
NL Icon Niederlande (Single Top 100)
6
NO Icon Norwegen (VG-lista)
2
AT Icon Österreich (Ö3 Austria Top 40)
3
UK Icon Schottland (OCC)
2
SE Icon Schweden (Sverigetopplistan)
19
CH Icon Schweiz (Schweizer Hitparade)
10
SK Icon Slowakei (IFPI)
1
ES Icon Spanien (PROMUSICAE)
5
CZ Icon Tschechien (IFPI)
7
HU Icon Ungarn (Mahasz)
6
HU Icon Ungarn Airplay (Mahasz)
3
UK Icon Vereinigtes Königreich (OCC)
6
US Icon Vereinigte Staaten (Billboard Hot 100)
3
US Icon US Adult Contemporary (Billboard)
9
US Icon US Adult Pop Songs (Billboard)
2
US Icon US Latin Pop Songs (Billboard)
23
US Icon US Pop Songs (Billboard)
3
Für Quellen siehe hier

Veröffentlichungen Bearbeiten

Land

Datum Label Format
World Icon Weltweit 9. Mai 2011 Streamline, Kon Live, Interscope Digital Download
US Icon Vereinigte Staaten [13] 17. Mai 2011 Airplay

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 gagadaily.com (‘The Edge of Glory’ Announced as Next Single)
  2. music-mix.ew.com (Lady Gaga releases new single 'The Edge of Glory': Listen here)
  3. 3,0 3,1 mtv.com (Lady Gaga Teases 'The Edge Of Glory' Release On Monday)
  4. kfsm.radio.com (New Details For Lady Gaga’s ‘Born This Way’)
  5. Google Iterwiev. Google. 2011-03-13.
  6. 6,0 6,1 rollingstone.com (An Early Report on Six Songs From Lady Gaga's 'Born This Way')
  7. guardian.co.uk (Lady Gaga to debut new song on iTunes Monday)
  8. huffingtonpost.com (Lady Gaga 'Edge Of Glory' Debuts (LISTEN))
  9. (Lady Gaga - Lady Gaga In Tears After 'The Edge Of Glory' Release)
  10. nme.com (Edge of Glory' Is A Great Pop Moment)
  11. itnues.com (ITnues Charts)
  12. bbc.co.uk (Mögliche Chartplatzierung im Vereinigtem Königreich
  13. Veröffentlichung als Airplay

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki