FANDOM


Lady Gaga Diskografie
Lady Gaga
Lady Gaga 2011 bei den MTV Video Music Aid Japan Awards

Dies ist eine Übersicht über die musikalischen Werke der US-amerikanischen Pop-Sängerin Lady Gaga, mit denen sie sich in den Charts platzieren konnte.

Alben Bearbeiten

Studioalben Bearbeiten

The Fame Born This Way
Nocover Erstveröffentlichung: 19. August 2008 Born This Way (Albumcover) Erstveröffentlichung: 23. Mai 2011
ARTPOP
Nocover Erstveröffentlichung: 11. November 2013

Extended Plays Bearbeiten

The Cherrytree Sessions Hitmixes
Lady Gaga - The Cherrytree Sessions Erstveröffentlichung: 3. Februar 2009 Nocover Ertveröffentlichung: 25. August 2009
The Fame Monster A Very Gaga Holiday
The Fame Monster Erstveröffentlichung: 20. November 2009 Nocover Ertveröffentlichung: 18. November 2011

Remixalben Bearbeiten

The Remix Born This Way: The Remix
Nocover Erstveröffentlichung: 3. März 2010 Nocover Erstveröffentlichung: 18. November 2011

Kompilitationsalben Bearbeiten

The Singles
Nocover Erstveröffentlichung: 8. Dezember 2010

Singles Bearbeiten

Solo-Single Chartplatzierungen Bearbeiten

Just Dance (feat. Colby O’Donis) Poker Face
Nocover Erstveröffentlichung: 8. April 2008 Nocover Erstveröffentlichung. 23. September 2008
LoveGame Paparazzi
Nocover Erstveröffentlichung: 24. März 2009 Lady Gaga Paparazzi Cover Erstveröffentlichung: 5. Juli 2009
Bad Romance Telephone (feat. Beyoncé)
Nocover Erstveröffentlichung: 26. Oktober 2009 Nocover Erstveröffentlichung: 26. Januar 2010
Alejandro Born This Way
Nocover Erstveröffentlichung: 18. März 2010 Born This Way Singlecover Erstveröffentlichung: 11. Februar 2011
Judas The Edge of Glory
Nocover Erstveröffentlichung: 15. April 2011 The Edge of Glory Erstveröffentlichung: 9. Mai 2011
Yoü and I Marry the Night
Yoü and I Erstveröffentlichung: 23. August 2011 Lady Gaga - Marry the Night Erstveröffentlichung: 21. November 2011
Applause
Lady Gaga - Applause Erstveröffentlichung: 12. August 2013


Singles als Gastmusikerin Bearbeiten

Chillin (feat. Wale) Video Phone (Remix) (feat. Beyoncé)
Nocover Erstveröffentlichung: 14. April 2009 Nocover Erstveröffentlichung. 17. November 2009
The Lady Is a Tramp (feat. Tony Bennett)
Nocover Erstveröffentlichung: 3. Oktober 2011

Promo-Singles Bearbeiten

Beautiful, Dirty, Rich Christmas Tree (feat. Space Cowboy)
Nocover Erstveröffentlichung: 16. September 2008 Nocover Erstveröffentlichung. 16. Dezember 2008
Dance in the Dark Hair
Nocover Erstveröffentlichung: 9. November 2009 Hair Cover Erstveröffentlichung: 16. Mai 2011
3-Way (The Golden Rule)
(feat. The Lonely Island & Justin Timberlake)
Nocover Erstveröffentlichung: 21. Mai 2011

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki