FANDOM


Lady Gaga Diskografie
Lady Gaga
Lady Gaga 2011 bei den MTV Video Music Aid Japan Awards

Dies ist eine Übersicht über die musikalischen Werke der US-amerikanischen Pop-Sängerin Lady Gaga, mit denen sie sich in den Charts platzieren konnte.

Alben Bearbeiten

Studioalben Bearbeiten

The Fame Born This Way
Nocover Erstveröffentlichung: 19. August 2008 Born This Way (Albumcover) Erstveröffentlichung: 23. Mai 2011
ARTPOP
Nocover Erstveröffentlichung: 11. November 2013

Extended Plays Bearbeiten

The Cherrytree Sessions Hitmixes
Lady Gaga - The Cherrytree Sessions Erstveröffentlichung: 3. Februar 2009 Nocover Ertveröffentlichung: 25. August 2009
The Fame Monster A Very Gaga Holiday
The Fame Monster Erstveröffentlichung: 20. November 2009 Nocover Ertveröffentlichung: 18. November 2011

Remixalben Bearbeiten

The Remix Born This Way: The Remix
Nocover Erstveröffentlichung: 3. März 2010 Nocover Erstveröffentlichung: 18. November 2011

Kompilitationsalben Bearbeiten

The Singles
Nocover Erstveröffentlichung: 8. Dezember 2010

Singles Bearbeiten

Solo-Single Chartplatzierungen Bearbeiten

Just Dance (feat. Colby O’Donis) Poker Face
Nocover Erstveröffentlichung: 8. April 2008 Nocover Erstveröffentlichung. 23. September 2008
LoveGame Paparazzi
Nocover Erstveröffentlichung: 24. März 2009 Lady Gaga Paparazzi Cover Erstveröffentlichung: 5. Juli 2009
Bad Romance Telephone (feat. Beyoncé)
Nocover Erstveröffentlichung: 26. Oktober 2009 Nocover Erstveröffentlichung: 26. Januar 2010
Alejandro Born This Way
Nocover Erstveröffentlichung: 18. März 2010 Born This Way Singlecover Erstveröffentlichung: 11. Februar 2011
Judas The Edge of Glory
Nocover Erstveröffentlichung: 15. April 2011 The Edge of Glory Erstveröffentlichung: 9. Mai 2011
Yoü and I Marry the Night
Yoü and I Erstveröffentlichung: 23. August 2011 Lady Gaga - Marry the Night Erstveröffentlichung: 21. November 2011
Applause
Lady Gaga - Applause Erstveröffentlichung: 12. August 2013


Singles als Gastmusikerin Bearbeiten

Chillin (feat. Wale) Video Phone (Remix) (feat. Beyoncé)
Nocover Erstveröffentlichung: 14. April 2009 Nocover Erstveröffentlichung. 17. November 2009
The Lady Is a Tramp (feat. Tony Bennett)
Nocover Erstveröffentlichung: 3. Oktober 2011

Promo-Singles Bearbeiten

Beautiful, Dirty, Rich Christmas Tree (feat. Space Cowboy)
Nocover Erstveröffentlichung: 16. September 2008 Nocover Erstveröffentlichung. 16. Dezember 2008
Dance in the Dark Hair
Nocover Erstveröffentlichung: 9. November 2009 Hair Cover Erstveröffentlichung: 16. Mai 2011
3-Way (The Golden Rule)
(feat. The Lonely Island & Justin Timberlake)
Nocover Erstveröffentlichung: 21. Mai 2011