FANDOM


Gym Class Heroes
Travi McCoy - Gym Class Heroes
Travi McCoy im Oktober 2011
Allgemeine Informationen
Herkunft
Geneva, New York (USA)
Genre
Hip-Hop, Alternative Hip-Hop, Rap-Rock
Aktive Jahre
seit 2001
Label
Decaydance, Fueled by Ramen, Atlantic, BatSquad
Gründung
1997
Aktuelle Besetzung
Travie McCoy
Disashi Lumumba-Kasongo
Eric Roberts
Matt McGinley
Ehemalige Mitglieder
Ryan Geise
Samm Shuffler
Milo Bonacci
Sie One

Gym Class Heroes sind eine alternative Hip-Hop-Band aus Geneva, New York.

Die Gruppe wurde im Jahr 1997 von Sänger Travie McCoy und Schlagzeuger Matt McGinley gegründet. Im Laufe der Zeit kamen Gitarrist Disashi Lumumba-Kasongo und Bassist Ryan Geise hinzu. Gym Class Heroes veröffentlichten die selbstproduzierten Alben Hed Candy (1999), Greasy Kids Stuff (2000) und For the Kids (2001), der große Erfolg blieb jedoch aus. 2004 wurde Pete Wentz von Fall Out Boy durch die EP The Papercut Chronicles auf die Gruppe aufmerksam und nahm sie für sein Label Decaydance Records unter Vertrag. In den Jahren 2005 und 2006 war GCH Teil der Warped Tour. Am 4. November 2006 wurde das Album As Cruel as School Children in den USA veröffentlicht. Im Dezember des Jahres kam Cupid’s Chokehold ein Cover des Songs Breakfast in America von Supertramp auf den Markt. Bei der Single, welche sich bereits auf The Papercut Chronicles befand und 2005 erstmals veröffentlicht wurde, gab es wie bei anderen diversen Stücken eine Zusammenarbeit mit Patrick Stump von „Fall Out Boy“ (hierbei für die Backgroundstimme bekannt). Sie erreichte Platz 4 der Billboard-Charts sowie Position 3 in England. Anstatt mit herkömmlichen Instrumenten der Hip-Hop-Produktion zu arbeiten, verwenden GCH Live-Instrumente ähnlich wie beispielsweise die Künstler Stetsasonic, The Roots, k-os und Crown City Rockers.

Bei den MTV Video Music Awards 2007 gewann die Gruppe den Preis in der Kategorie Bester neuer Künstler. Daneben waren sie noch in der Kategorie Best Group nominiert. Bei den MTV Europe Music Awards 2007 waren sie außerdem in der Kategorie Ultimate Urban nominiert.

Diskografie Bearbeiten

Alben Bearbeiten

  • 1999: Hed Candy
  • 2000: Greasy Kid Stuff
  • 2001: …For the Kids
  • 2005: The Papercut Chronicles
  • 2006: As Cruel as School Children
  • 2008: The Quilt
  • 2011: The Papercut Chronicles II

Singles Bearbeiten

  • 2004: Taxi Driver
  • 2005: Papercuts
  • 2005: Cupid’s Chokehold
  • 2006: The Queen and I
  • 2006: New Friend Request
  • 2006: Cupid’s Chokehold (Re-Release)
  • 2007: Shoot Down the Stars
  • 2007: Clothes Off!
  • 2008: The Queen and I (UK Re-Release)
  • 2008: Peace Sign (feat. Busta Rhymes)
  • 2008: Cookie Jar (feat. The-Dream)
  • 2008: Guilty as Charged (feat. Estelle)
  • 2011: Stereo Hearts (feat. Adam Levine)
  • 2011: Ass Back Home (feat. Neon Hitch)

Weblinks Bearbeiten

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Gym_Class_Heroes“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 17.Oktober 2011 (Permanentlink) und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki