FANDOM


“Call Me Maybe”
Carly Rae Jepsen - Call Me Maybe
Single von Carly Rae Jepsen
aus dem Album Curiosity
B-Side
"Both Sides Now"
Veröffentlichung
20. September 2011 CA Icon
22. Februar 2012 US Icon
9. März 2012 DE Icon
Formate
Digital Download
Genre
Länge
3:13
Label
604 Records
Songwriter
Josh Ramsay, Carly Rae Jepsen, Tavish Crowe
Produzent
Josh Ramsay
Carly Rae Jepsen Single-Chronologie
Pfeil Icon links
“Sour Candy”
(2009)
Pfeil Icon rechts
“Curiosity”
(2012)
Musikvideo

center|266px

Veröffentlichung
1. März 2012
Länge 3:20

Call Me Maybe (dt. Ruf mich vielleicht an) ist ein Lied der kanadischen Singer-Songwriterin Carly Rae Jepsen. Es erschien am 20. September 2011 als Digital Download in Kanada, sowie in den Vereinigten Staaten am 22. Februar 2012 als erste Singleauskopplung aus Jepsens erstem Extended Play Curiosity. Geschrieben wurde der Song von Josh Ramsay, Carly Rae Jepsen und Tavish Crowe.

In den kanadischen Singlecharts erreichte das Lied Platz 1 der Singlecharts, jedoch erst im Februar 2012. Das Musikvideo erschien am 9. Dezember 2011 auf VEVO.

Mit 320.000 verkauften Exemplaren in Kanada erhielt die Single 4x die Platin-Schalplatte zertifiziert. In den Vereinigten Staaten erhielt das Lied mit über 1.200.000 verkauften Exemplaren die Platin-Schallplatte verliehen.

Chartplatzierungen Bearbeiten

Charts (2012)
Höchst-
position
AU Icon Australien (ARIA Charts)
1
BE Icon Belgien (Flandern) (Ultratop 50)
2
BE Icon Belgien (Wallonien) (Ultratop 40)
6
BE Icon Belgien (Wallonien) (Ultratip)
17
DK Icon Dänemark (Tracklisten)
1
DE Icon Deutschland (Media-Control-Charts)
3
FI Icon Finnland (YLE)
1
FR Icon Frankreich (SNEP)
3
IE Icon Irland (Irish Singles Chart)
1
CA Icon Kanada (Canadian Hot 100)
1
NZ Icon Neuseeland (RMNZ)
1
NL Icon Niederlande (Nederlandse Top 40)
2
NO Icon Norwegen (VG-lista)
3
AT Icon Österreich (Ö3 Austria Top 40)
3
UK Icon Schottland (OCC)
1
SE Icon Schweden (Sverigetopplistan)
2
CH Icon Schweiz (Schweizer Hitparade)
3
SK Icon Slowakei (IFPI)
9
ES Icon Spanien (PROMUSICAE)
40
CZ Icon Tschechien (IFPI)
6
HU Icon Ungarn Airplay (Mahasz)
2
UK Icon Vereinigtes Königreich (OCC)
1
US Icon Vereinigte Staaten (Billboard Hot 100)
4
US Icon US Adult Pop Songs (Billboard)
13
US Icon US Pop Songs (Billboard)
7
Für Quellen siehe hier

Auszeichnungen für Musikverläufe Bearbeiten


Land

Auszeich-
nungen

AU Icon Australien
(ARIA)
Platin 4× Platin
DK Icon Dänemark
(IFPI)
Platin 1× Platin
CA Icon Kanada
(Music Canada)
Platin 4× Platin
NZ Icon Neuseeland
(RIANZ)
Doppelt Platin 2× Platin
US Icon Vereinigte Staaten
(RIAA)
Platin 1× Platin

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki