Fandom

Popmusik Wiki

Aura Dione

274Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Aura Dione
Aura Dione im Juli 2011 bei einem Konzert
Aura Dione im Juli 2011 bei einem Konzert
Allgemeine Informationen
Geburtsname
Aura Dione
Geboren
21. Januar 1985 (26 Jahre)
Geburtsort
Koppenhagen (Dänemark)
Genres
Pop, Folk
Aktive Jahre
seit 2007

Aura Dione (* 21. Januar 1985 in Kopenhagen, Dänemark) ist eine dänische Singer-Songwriterin.

Karriere Bearbeiten

Columbine Bearbeiten

Im Januar 2008 veröffentlichte Dione ihr Debütalbum Columbine in Dänemark. Dort erreichte das Album Platz 3 der Albumcharts. Die erste Single Something from Nothing erreichte in Dänemark Platz 7 der Singlecharts. Die dortige zweite- und dritte Singleauskopplung Song for Sophie und I Will Love You Monday erreichten jeweils Platz 16 und 20 in Dänemark.

In Deutschland erschien das Album im November 2009. Es erreichte in Deutschland, Österreich und der Schweiz jeweils Platz 44, 31 und 30 der Albumcharts. In Deutschland erschien das Lied I Will Love You Monday (365) als erste Single. Hier erreichte der Song Position 1 der Hitparade. In Österreich und der Schweiz Platz 2. Die zweite Singleauskopplung aus der deutschen Version des Albums Song for Sophie (I Hope She Flies) erreichte in Deutschland, Österreich und der Schweiz jeweils Position 12, 18 und 68. Die dritte Single Something from Nothing erreichte Platz 90.

Before the Dinosaurs Bearbeiten

Am 4. November 2011 wurde das zweite Studiolabum Before the Dinosuars veröffentlicht. In Deutschland und Dänemark erreichte das Album Platz 14 und 11 in den Albumcharts. In Österreich und der Schweiz reichte es für jeweils Position 30 und 36.

Am 19. September 2011 erschien in Dänemark die erste Singleauskopplung Geronimo, aus Diones bevorstehenden zweiten Studioalbums. Dort erreichte der Song Platz 1 in den Singlecharts. Somit ist es die erfolgreichste Single von Aura Dione in Dänemark. In Deutschland erreichte das Lied auf anhieb die Spitzenposition in den Singlecharts. In Österreich und der Schweiz Platz 1 und 19.

Diskografie Bearbeiten

Alben Bearbeiten

Singles Bearbeiten

  • 2008: Something from Nothing
  • 2008: Song for Sophie (I Hope She Flies)
  • 2008: I Will Love You Monday
  • 2009: I Will Love You Monday (365)
  • 2011: Geronimo
  • 2012: Friends

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki